Skip to content

Kapelle

Die Blaskapelle des MVA besteht aktuell aus 17 aktiven Mitgliedern, die regelmäßig die Probe besuchen. Dirigent und Leiter der Blaskapelle ist Rudi Pilz, der die Proben und die Konzerte engagiert leitet und versucht das optimale aus den Musikern herauszuholen.

Mittlerweile hat auch der Frauenanteil in der Kapelle etwas zugenommen. Neben der Tenorhornistin Kathrin Bader und unser Sängerin Dagmar Gödel vervollständigen unser Damenquartett unsere beiden Klarinetistinnen Ina und Sibylle Adams. Jüngstes Kapellenmitglied ist Paul Krombach, der 15 Jahre alt ist und im Rahmen unserer Jugendarbeit an der Trompete ausgebildet wird.

Unser Schriftführer, Baritonist und langjähriger Notenwart Klaus Rehorn hat leider zum Ende des vergangenen Jahres seinen Rücktritt aus unserer Kapelle erklärt und befindet sich jetzt im wohlverdienten Musikerruhestand. Ein großes Dankeschön an ihn für die vielen Jahre, in denen er uns als Baritonist musikalisch unterstützt, uns die Treue gehalten hat und natürlich für alle seine kapelleninternen Tätigkeiten (wie Notenwart, Schriftführer, usw.).

Zur aktuellen Kapellenzusammensetzung:

Aus Allendorf/Lahn kommen insgesamt 7 Musiker, alle anderen kommen überwiegend aus der Wißmar, Krofdorf, Rechtenbach, Kinzenbach, Heuchelheim, Niederkleen, und Kirtorf.

Die Proben unserer Kapelle finden immer dienstags von 20-22 Uhr im Vereinsheim statt.

Leider fehlt es uns immer noch weiterhin an Nachwuchs bzw. an weiteren Musikanten.

Wenn Sie ein Instrument spielen und Lust haben, mal in unsere Probe zu kommen, sind Sie herzlich eingeladen, Dienstags von 20-22 Uhr zu uns ins Vereinsheim, Untergasse 32a, zu kommen.