Zum Inhalt springen

www.musikverein-allendorf-lahn.de Beiträge

Jahreshauptversammlung 2016

Der Musikverein blickte in der Jahreshauptversammlung am Freitag, den 11.03.2016, auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurück.

Rund 20 Mitglieder waren bei der JHV anwesend und haben sich die Berichte vom Vorstand und den Spartenleitern angehört und bei Bedarf diskutiert.

Seitens des Vereins wurden wir von Rewe in eingeladen, einen Waffelverkauf und eine Tombola in Zusammenarbeit mit der Grundschule in Lützelinden durchzuführen, dessen Erlös den beiden Vereinen zugute kommen sollte.

Die Höhepunkte der Kapelle 2015 waren unter anderem die Teilnahme am Rundwanderevent in Allendorf, zwei Konzerte in der Mehrzweckhalle, der Auftritt beim Backhausfest und dem Oktoberfest der Mädchenschaft sowie das jährliche Glühweinfest am 23.12.

Auch ausserhalb Allendorfs hat sich die Kapelle des Musikvereins bei einigen Konzerten und Auftritten präsentiert, u.a. auf dem Schiffenberg, in Weilburg und in Bad Salzhausen.

Etwas weiter in die Ferne ging es bei der Mehrtagesfahrt in die fränkische Schweiz.

Durch die Reiseleitung und großartige unterstützung durch Claus Schmidt, der eine sehr gute Ortskenntniss vor Ort hatte, konnten wir einige Sehenswürdigkeiten betrachten.

Gemütlich wurde es beim musizieren im Hotel zur Post, wo wir auch einquartiert waren, sowie auf einer Kerb im nahegelegenen Aufseß bei leckerem Bier, gutem Essen und hervorragendem Septemberwetter.

Im Bereich der Jugendausbildung gab es durch die Spartenleiterin Nina Kehl zu berichten, dass aktuell in allen Ausbildungsgruppen ca. 40 Jugendliche beim Musikverein musikalisch betreut und ausgebildet werden.

Am ersten Adventssonntag fand die mittlerweile jährliche Weihnachtsfeier der Jugendlichen im Grünen Salon der Mehrzweckhalle statt. Hierzu waren auch Eltern, Großeltern und weitere Familienmitglieder herzlich eingeladen. Bei Plätzchen, Kuchen und Kaffee zeigten die Jugendlichen ihren musikalischen Fortschritt mit weihnachtlichen Klängen. Als Belohnung für die geleistete Arbeit im Jahr gab es noch ein Präsent in Form einer Umhängetasche für die benötigten Utensilien bei der Ausbildung für die Kinder und ein Dankeschön für die Arbeit der Ausbilder.

Die Ausbildung ist in den Bereichen musikalische Früherziehung im Kindergarten, im Blockflötenunterricht oder weiterführenden Instrumenten im Vereinsheim möglich.

Zum Abschluss ihres Berichtes hat Nina noch darauf hingewiesen, dass sich auch Erwachsene gerne einmal zum ausprobieren eines Instrumentes beim Vorstand oder bei Nina selbst melden können.

Im Verlauf der JHV konnte der Musikverein auch zahlreiche Ehrungen aussprechen und bedankt sich für 50 Jahre Treue zum Verein bei:

Jürgen Euler, Bernd Ensinger, Ulrich Heep und Gerhard Wagner.

Für 40 Jahre wurden geehrt: Hans Wagner, Christel Rehorn, Helga Kraus, Gerhard Haase, Thomas Euler und Andreas Euler

Für 25 Jahre: Karin Richter und Richard Flaschka.

Im Namen des Vorstands bedanken wir uns bei den Jubilarinnen und Jubilaren und natürlich allen Vereinsmitgliedern für ihre Unterstützung.

Zum Abschluss der JHV hat Volker Lieder noch zum Frühjahrskonzert am 10.04.2016 zusammen mit der Neuen Schwalbächer Blasmusik und der Kapelle des Musikvereins in der Mehrzweckhalle eingeladen.

Wir würden uns freuen, Sie auf dem Frühjahrskonzert und bei weiteren Auftritten der Kapelle begrüßen zu dürfen.

Schöne Grüße

Volker Lieder

Ehrungen-2016

Von links: Markus Luh, Andreas Euler, Gerhard Wagner, Thomas Euler, Christel Rehorn, Gerhard Haase, Bernhard Enzinger, Hans Wagner, Volker Lieder

Kommentare geschlossen

Kontakt

Kommentare geschlossen

Kapelle

Die Blaskapelle des MVA besteht aktuell aus 17 aktiven Mitgliedern, die regelmäßig die Probe besuchen. Dirigent und Leiter der Blaskapelle ist Rudi Pilz, der die Proben und die Konzerte engagiert leitet und versucht das optimale aus den Musikern herauszuholen.

Mittlerweile hat auch der Frauenanteil in der Kapelle etwas zugenommen. Neben der Tenorhornistin Kathrin Bader und unser Sängerin Dagmar Gödel vervollständigen unser Damenquartett unsere beiden Klarinetistinnen Ina und Sibylle Adams. Jüngstes Kapellenmitglied ist Paul Krombach, der 15 Jahre alt ist und im Rahmen unserer Jugendarbeit an der Trompete ausgebildet wird.

Unser Schriftführer, Baritonist und langjähriger Notenwart Klaus Rehorn hat leider zum Ende des vergangenen Jahres seinen Rücktritt aus unserer Kapelle erklärt und befindet sich jetzt im wohlverdienten Musikerruhestand. Ein großes Dankeschön an ihn für die vielen Jahre, in denen er uns als Baritonist musikalisch unterstützt, uns die Treue gehalten hat und natürlich für alle seine kapelleninternen Tätigkeiten (wie Notenwart, Schriftführer, usw.).

Zur aktuellen Kapellenzusammensetzung:

Aus Allendorf/Lahn kommen insgesamt 7 Musiker, alle anderen kommen überwiegend aus der Wißmar, Krofdorf, Rechtenbach, Kinzenbach, Heuchelheim, Niederkleen, und Kirtorf.

Die Proben unserer Kapelle finden immer dienstags von 20-22 Uhr im Vereinsheim statt.

Leider fehlt es uns immer noch weiterhin an Nachwuchs bzw. an weiteren Musikanten.

Wenn Sie ein Instrument spielen und Lust haben, mal in unsere Probe zu kommen, sind Sie herzlich eingeladen, Dienstags von 20-22 Uhr zu uns ins Vereinsheim, Untergasse 32a, zu kommen.

Kommentare geschlossen

Termine 2016

10.04.2016 Frühlingskonzert in Allendorf/Lahn 14:30 – ca 18:00 Uhr

08.05 2016 Konzert Eröffnung Sommermatinee 2016 in Aßlar von 11-12 Uhr

26.05.2016 Pfarrfest St.Bonifatius Gießen von 12-15 Uhr

01.07.+03.07.2016          Oeventrop (Sauerland)

08.07.2016 Sommerfest im Johannisstift in Gießen, 15:30 – 17:00 Uhr

09.07.2016 Weinfest in Rechtenbach ab 19 Uhr

24.07.2016 Konzert Schiffenberg in Gießen von 14:30 Uhr – 16:30 Uhr

27.08.2016 Backhausfest in Allendorf/Lahn von 12-15 Uhr

04.09.2016 Konzert Bad Salzhausen von 15:00 Uhr – 16:30 Uhr

02.10.2016 Oktoberfest in Allendorf/Lahn von 19-22:00 Uhr

14.10.2016 Herbstfest im Johannisstift in Linden – 15:30 – 17:00 Uhr

23.12.2016 Glühweinfest in Allendorf/Lahn ab 17 Uhr

Kommentare geschlossen

Vorstand

Der Vorstand des Musikvereins setzt sich wie folgt zusammen:

Claus Schmidt 1. Vorsitzender Email: info@musikverein-allendorf-lahn.de


Markus Luh 2. Vorsitzender

Kathrin Bader 1. Schriftführerin

Volker Lieder, 2.Schriftführer

Ina Adams 1. Kassiererin

Alfons Buchholz 2. Kassierer

Markus Rudrich, Beisitzer

Katharina Schmidt, Beisitzerin

Markus Luh, Spartenleiter Blaskapelle

Kommentare geschlossen

Impressum

Rechtliche Hinweise:

Die Informationen und sonstige Angaben auf dieser Website sind unverbindlich und unterliegen dem Vorbehalt der jederzeitigen Änderung. Deshalb ist jede Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen ausgeschlossen.
Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle dieser Seite übernimmt der Musikverein Allendorf / Lahn 1963 e.V. keine Haftung für die Inhalte fremder Seiten, die Sie über Links erreichen können. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Aber aufgrund des Urteils des Landesgerichtes Hamburg vom 12. Mai 1998 „Haftung für Links“ (312 O 85/98) sieht sich der Verein zu folgender Stellungnahme gezwungen: Wir weisen hiermit darauf hin, dass der Verein keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat, noch hat sich der Verein deren Inhalte zu eigen gemacht. Weiterhin machen wir darauf aufmerksam, dass Firmen- und Markenzeichen sowie Produktnamen in der Regel marken-, patent- oder warenzeichenrechtlichem Schutz unterliegen. Sollten durch Texte, Fotos oder Links die Markenrechte, Persönlichkeitsrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzt sein, bitten wir dieses zu entschuldigen und um kurze Information.

Die betreffenden Stellen werden wir dann sofort ändern !

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten:

Vorstand

Untergasse 32a

35398 Giessen-Allendorf

Kommentare geschlossen

Frühjahrskonzert 2016

Wir laden Sie herzlich zu unserem Frühjahrskonzert zusammen mit der Neuen Schwalbächer Blasmusik nach Allendorf in die Mehrzweckhalle ein.

Einlass ist am Sonntag, den 10.04.2016 um 13:30 Uhr

Beginn ist um 14:30 Uhr mit der Blaskapelle des Musikverein Allendorf Lahn

Karten im Vorverkau: 8 Euro, an der Tageskasse 10 Euro

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Plakat-2016

Kommentare geschlossen